Eindrücke aus unserer Mosterei
in Weißenburg

Nutzen Sie die Vorteile unserer stationären Anlage in Weißenburg. Höchste Saftausbeuten durch leistungsstarke Verarbeitungskomponenten werden garantiert.

Der Saft aus dem eigenen Obst...

ist etwas ganz Besonderes.

Durch die optimale Konservierungs- und Veredelungsmöglichkeit kann man mit jedem Glas die eigene Ernte das ganze Jahr genießen.

Bis zu 2.500 kg Obst pro Stunde verarbeitet die moderne Anlage zu Saft und bietet dabei dem Obstanlieferer die leichteste und schnellste Art, aus eigenem Obst hochwertige naturbelassene Säfte ohne chemische Zusätze herzustellen. Und das zu vernünftigen Preisen.

Bag in Box

Praktisch, stabil, leicht und platzsparend

In der „Bag in Box“ ist der Saft bei richtiger Lagertemperatur ungeöffnet mindestens 12 – 15 Monate lagerfähig. 

Nach Öffnung des Kartons bleibt Ihr Saft bis 3 Monate haltbar.

Spezielle Ausschankständer

für optimale Kartonneigung, in den Farben Weiß, Natur, Braun und Schwarz erhältlich

Was wir verarbeiten...

Äpfel
Birnen
Quitten
Süßkirschen
Sauerkirschen
Holunder
Aronia
uvm.

Mischsäfte

Ab 100 Litern Apfelsaft besteht die Möglichkeit, Mischsäfte herzustellen.

Sie bringen die Äpfel und bei uns erhalten Sie zum Beimischen z.B. Kirschsaft, Orangensaft, Mangopüree (ab 200 Liter Apfelsaft), Holundersaft, Quittensaft, Schwarzer Johannisbeersaft, Erdbeersaft uvm.

Erfragen Sie die Sortimentsliste und lassen Sie sich Ihren Wunschsaft reservieren.

So funktioniert´s...

  • Termin vereinbaren und dann Äpfel sammeln
  • Äpfel auf das Förderband
  • Waschen und Mahlen
  • Pressen
  • Temperaturcheck
  • Abfüllen in Bag-in-Box

Der Produktionsablauf in unserer Mosterei gibt jedem Obstlieferanten die Garantie,

dass er sein Obst als Saft wieder zurückerhält. Wahlweise abgefüllt in 3, 5 oder 10 Liter,

auch andere Größen möglich.

Kontakt